Willkommen in Marklohe!

Entdecken Sie Service und Qualität vor Ort - statt World-Wide-Weg!
In Ihrer nächsten Nähe werden heimische Spitzenprodukte und Dienstleistungen angeboten, die jedem Wettbewerbsvergleich standhalten. 
Die Mitgliedsbetriebe des Gewerbevereins Marklohe geben Ihnen hier die Möglichkeit, sich über die Vielfalt und Angebote aus nahezu allen Bereichen - Technik, Handel, Handwerk, Dienstleistung - zu informieren. 
Auf den Visitenkarten der Mitgliedsfirmen können Sie über die E-Mail Kontaktformulare direkt Verbindung aufnehmen. Nutzen Sie das Angebot einer persönlichen, individuellen Beratung vor Ort. Wir freuen uns auf Sie.       

⇒ Die Fotos des Laufbandes stehen auch in der Bildergalerie: „Slider“ 2019.

Aktuellste Information:


„Die Tomate Nienburg“ hat Geburtstag

„Die Tomate Nienburg“ hat Geburtstag

               

Vor einem Jahr ist „Die Tomate Nienburg“ in die führenden Hände von Ludmilla Ehlers übergegangen.

Im Februar 2015 hatte Grazyna Helms den Catering-Betrieb in Marklohe neu eröffnet und suchte ab 2018 eine Nachfolgerin für das erfolgreiche Unternehmen.

Als leidenschaftliche Köchin und Konditorin freut sich die neue, sympathische Inhaberin darauf, mit ihrem Team ihre Kunden weiterhin mit frischem Finger-Food kulinarisch zu verwöhnen.


Friedrich Kruse, der Vorsitzende des Gewerbevereins Marklohe gratulierte Ludmilla Ehlers zum 1. Jubiläum und wünschte ihr auch für die Zukunft weiterhin viel Erfolg und eine große Akzeptanz.

„Sie planen z.B. ein Business Meeting mit zehn Personen oder die Gartenparty mit 700 Gästen?“
Kein Problem. „Die Tomate Nienburg" ist immer der richtige Ansprechpartner.
Frau Ehlers macht die Organisation von geschäftlichen oder privaten Feiern einfach. Für ein individuelles Angebot braucht sie nur den Anlass, die Personenzahl und das angedachte Budget.
Geliefert werden die immer frisch zubereiteten kulinarischen Köstlichkeiten auf zeitlosen Schieferplatten oder rustikalen Holztabletts – passend für jedes Ambiente. Zudem können Stehtische, Gläser, Servicekräfte und weiteres Equipment für Events ausgeliehen werden.

Neben den Buffets für Veranstaltungen werden auch das gesunde Obst-Teller-Abo und der beliebte Rotkäppchen-Dienst mit Snacks für den Büroalltag weiter angeboten.
Die Angebotspalette ist groß und reicht z.B. von leckeren Suppen, Obst-/GemüsePlatten oder -Sticks, Dips, Vegi-Röllchen, Salaten im Glas, Lachsröllchen, Hähnchenspießen mit Kokosmilch über Gebäck bis zum Dessert im Glas.

Frau Ehlers beantwortet gerne Ihre Fragen und freut sich darauf, Sie und Ihre Gäste mit ihrem köstlichem Finger-Food verwöhnen zu dürfen. Foto/Text bwk



Die Tomate Nienburg finger-food-catering
Ludmilla Ehlers, Telefon: 01520-898 52 36, Hoyaer Straße 32, 31608 Marklohe
info@dietomate-nienburg.de, www.dietomate-nienburg.de 


   
nur 2 Beispiele - Quelle: Homepage Die Tomate

Tombola-Gewinner u. Sponsoren, Herbstmarkt 2019

Markloher Herbstmarkt war wieder gut besucht
Marklohe.   Wie im letzten Jahr, präsentierte sich das Wetter zum Herbstmarkt, der traditionell am ersten November-Wochenende in Marklohe stattfand, nochmal mit angenehmen Temperaturen. Bis auf einen kräftigen Regenguss pünktlich zur Eröffnung am Samstag, blieb es heiter und trocken.
      
Beim obligatorischen Marktrundgang nach der Eröffnung gab es wie immer Freibier vom Bürgermeister. Zu den Höhepunkten des traditionellen Herbstmarktes gehörten der Auftritt des Spielmannszuges Marklohe, die Plattdeutschen Versteigerungen von Bodenschätzen und natürlich die große Tombola des Gewerbevereins.

Der Musikalische Frühschoppen am Sonntag wurde auch dieses Mal wieder von der Blaskapelle „Andy´s Dorfmusik“ aus Borstel und umzu begleitet. Die anschließend angebotene Erbsensuppe von der Feuerwehr war wie immer heiß begehrt. Der SC Marklohe veranstaltete am Samstagabend die traditionelle Markt-Disco auf dem Festzelt, bei der jung und alt wieder bis in die frühen Morgenstunden feierten und tanzten.

         

An beiden Tagen luden die Vereine und Verbände in die herbstlich geschmückte Budenstadt ein. Auch für das leibliche Wohl war mit Bratwurst, Pommes, Fleischspießen, Hot Dogs und Co. wieder ausreichend gesorgt. Die jüngeren Besucher vergnügten sich wie immer mit Auto-Scooter, Schießbude und Karussell. Das Kinderschminken von der JAM fand wieder großen Anklang bei den Kleinen. Im Festzelt wartete am Sonntag die Kaffeetafel vom Kindergarten „Rappelkiste“ und am Samstag vom Kindergarten „Clemensspatzen“.

Es standen wieder viele leckere selbstgebackene Kuchen und Torten zur Auswahl. Am Sonntagnachmittag begeisterte der Auftritt der Grundschulkinder aus Marklohe mit einer musikalischen Darbietung.
Auch der Gewerbeverein Marklohe unterstützte den Herbstmarkt wie jedes Jahr und war mit zwei Hütten vor Ort, in denen Getränke bzw. Tombola-Lose angeboten wurden. Die Lose waren, obwohl es mehr waren als im letzten Jahr, bereits um 16.30 Uhr restlos ausverkauft. Rund um die Buden des Gewerbevereins herrschte wie immer gute Laune. Das Team an den Buden, Friedel und Brunhild Kruse, Ludmilla Ehlers, Claudia Süssenbach, Carsten Meyer und Nico und Aliya Bornkamp sowie wir von Land und Leute (Elke Backhaus und Klaus Eckelmann), hatten wieder viel Spaß. Im Außenbereich haben Nele und Enie Meyer den Losverkauf unterstützt.

Spannend wurde es gegen 17.45 Uhr, als die Hauptpreise verlost wurden. Unsere kleine Glücksfee Aliya Bornkamp zog der Reihe nach die sieben Hauptpreise.

Hier die glücklichen Gewinner mit Gewerbevereinsvorsitzenden Friedel Kruse und Glücksfee Aliya: 
   
Christa Schulz, Anne Nietfeld, Jan Herbst, Nele Meyer, Helge Brodauf (alle aus Marklohe) sowie Carsten Rohner aus Wietzen und Annegret Humke aus Nienburg.

Ein besonderer Dank geht an die Sponsoren, die großzügige Gewinne für die Tombola zur Verfügung gestellt haben. Selbst Unternehmen, die nicht Mitglied des Gewerbevereins Marklohe sind, haben durch ihre Unterstützung zum Erfolg beigetragen.
Verlag Land & Leute - Elke Backhaus

Die Sponsoren in alphabetischer Reihenfolge:

- AOK, die Gesundheitskasse Nienburg
- Aschoff, Nienburg
- Bäckerei Deicke, Marklohe
- Bäckerei Pomplun, Liebenau
- Bea Garding-Schubert
- Blumen Schindler, Marklohe
- Brendel Landfleischerei, Nienburg

- Der Lässige Lars, Mehlbergen
- Die Tomate Nienburg
- Gemeinde Liebenau
- Gemeinde Marklohe
- Heimatspiele Marklohe
- KFZ Everding, Liebenau
- Klußmeyer´s Esso Tankshop, Lemke
- Jezek, Claus-Peter, Liebenau
- Magro M-Line Marklohe
- NP Marklohe
- Restaurant Athen, Lemke
- REWE Marklohe
- Sparkasse Nienburg, Gesch.St. Lemke
- Süssenbach Heizungsbau
- Uhlen-Apotheke, Lemke
- Volksbank Aller-Weser eG, Gesch.St. Lemke
- Uhrenservice Frank Juschakt, Nienburg

 

Herbstmarkt Marklohe 2019

Musikalischer Herbstmarkt in Marklohe in der Schulstraße
Marklohe. Am traditionell ersten Novemberwochenende lädt der Markloher Herbstmarkt wieder zu ein paar geselligen Stunden ein.
An beiden Tagen wird es wieder verschiedene musikalische Darbietungen geben. Die Kids können sich wieder auf ein paar Runden im Karussell freuen und die Großen können ihre Treffsicherheit an der Schießbude beweisen und sich im Auto-Scooter vergnügen.
Der Gewerbeverein Marklohe lockt wieder mit einer großen Tombola, bei der es wieder attraktive Preise zu gewinnen gibt. Auch an einigen Buden warten wieder kleine Spiele mit Verlosung. Also Spiel, Spaß und Spannung sind wieder garantiert auf dem Markloher Herbstmarkt.

Freuen Sie sich am Samstag, 2. November ab 15 Uhr auf die leckeren Kuchen und Torten auf der Kaffeetafel und auf den Auftritt des Spielmannszuges Marklohe, sowie auf das vielfältige und kulinarische Angebot an den Ständen und Buden der verschiedenen Vereine. Es erwartet Sie wieder eine große Auswahl an kalten und heißen Getränken und natürlich allerlei Leckerbissen.
Verpassen Sie um ca. 18 Uhr nicht die Plattdeutsche Versteigerung von „Bodenschätzen“, die schon wieder mit Spannung erwartet wird.
Der offiziellen Markteröffnung um 15 Uhr schließt sich wie gewohnt der gemeinsame Marktrundgang an.
Gegen 17 Uhr gibt Bürgermeister Günther Ballandat einen aus und abends lockt die Marktdisco alle Tanzfreunde in das Festzelt ein.

Am Sonntag, 3. November, jagt ein Highlight das nächste: Nach dem traditionellen musikalischen Frühschoppen, verwöhnt Sie die Feuerwehr ab 12 Uhr mit dem beliebten Erbseneintopf. Ab 14 Uhr öffnen wieder die Buden und Stände und freuen sich auf Ihren Besuch. Die große Kaffeetafel lädt wieder in das Festzelt ein. Und auch am Marktsonntag können Sie sich bei der Versteigerung von „Bodenschätzen“ ab etwa 17 Uhr wieder Ihr Schnäppchen sichern.
Danach wird es nochmal richtig spannend, wenn die Hauptpreise der Tombola vom Gewerbeverein ausgelost werden.
Änderungen vorbehalten.
Die Gemeinde Marklohe, die Vereine und Verbände, die Hobbykünstler und die Schausteller freuen sich auf Ihren Besuch und wünschen allen ein vergnügliches Herbstmarkt-Wochenende.    Eb


Versteigerungsmaterial für Markloher Herbstmarkt gesucht
Es ist zwar noch einige Wochen hin, aber die Gemeinde Marklohe beschäftigt sich schon jetzt mit den Vorbereitungen für den Markloher Herbstmarkt, der wie jedes Jahr am ersten November-Wochenende stattfindet.

Einer der Höhepunkte wird an beiden Tagen wieder die beliebte „plattdeutsche Versteigerung“ sein, für die bereits jetzt um die Hergabe von „Materialspenden“ gebeten wird.
Auktionator Heiner Dieckhoff weist jedoch darauf hin, dass diese in Zukunft aus zeitlichen und entfernungsmäßigen Gründen
nicht mehr abgeholt werden. Er bittet deshalb darum, diese nach telefonischer Rücksprache (Tel. 05021/923700)
bei ihm zu Hause abzugeben. SG Marklohe