Willkommen in Marklohe!

Entdecken Sie Service und Qualität vor Ort - statt World-Wide-Weg!
In Ihrer nächsten Nähe werden heimische Spitzenprodukte und Dienstleistungen angeboten, die jedem Wettbewerbsvergleich standhalten. 
Die Mitgliedsbetriebe des Gewerbevereins Marklohe geben Ihnen hier die Möglichkeit, sich über die Vielfalt und Angebote aus nahezu allen Bereichen - Technik, Handel, Handwerk, Dienstleistung - zu informieren. 
Auf den Visitenkarten der Mitgliedsfirmen können Sie über die E-Mail Kontaktformulare direkt Verbindung aufnehmen. Nutzen Sie das Angebot einer persönlichen, individuellen Beratung vor Ort. Wir freuen uns auf Sie.

 

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen:

JAM sucht dringend eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter

 

Pressemitteilung vom 07.02.2018

Die JAM sucht dringend eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter für den Offenen Treff in der Zeit von 15 – 18.30 Uhr an 4 Tagen in der Woche und zur Mithilfe in der Ferienbetreuung (Ferienpass).

Interessierte melden sich bitte bei der 1. Vorsitzenden der JAM Andrea Humke.
Tel. 01522 7947066
E-Mail: JAM-Ini@web.de

 

JAM-Initiative e.V. Marklohe - offene Jugendarbeit Marklohe
Am Schiefen Berg 27
31608 Marklohe

Weitere Infos unter www.jam-ini.de 

NEU - Wecke deine Kreativität aus dem Dornröschenschlaf - Kunst+Begegnung+Workshops

Kreative Maltechniken für Einsteiger und Fortgeschrittene. Erschaffe Dein Kunsterlebnis. Dein Bild.

Kreative Maltechniken für Einsteiger und Fortgeschrittene, - für alle, die Lust haben, kreativ zu gestalten.
Schaffe DEIN kreatives Erlebnis. Schaffe DEIN Bild.

Dieser Workshop findet im lichtdurchfluteten Künstler-Atelier im Dorf Sebbenhausen statt.



Der Ort liegt zwischen Hannover und Bremen. Hier kannst du abschalten und eintauchen in die Welt der Farben und Formen. Selbstverständlich werden auch Kenntnisse zu kreativen Acrylmaltechniken, Farben- und Kompositionslehre vermittelt. 

Im Zentrum steht, zum eigenen Ausdruck zu finden, leicht und spielerisch. Am Ende des Workshops nimmst du Dein Bild / Deine Bilder mit nach Hause.

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt. Der Workshop startet am Samstag, den 03.März um ca. 11.00 Uhr und endet am Sonntag, den 04.März um ca. 16.00 Uhr. Er umfasst 12 Stunden. Getränke und Fingerfood sind im Preis enthalten. Materialien können, wenn nicht vorhanden, vor Ort erstanden werden.

Bea Garding Schubert arbeitet als Künstlerin im internationalen Bereich. Sie ist auf Messen wie der ART.Beijing und der ART.Luxembourg vertreten. Sie wird von Galerien in Deutschland, Spanien und den USA vertreten.

155,00 € - 12 Std ( ohne Material und Unterkunft ) inklusive Getränke und Fingerfood.
Anmeldung unter: 0157 86 755 105, info@garding-schubert.de www.garding-schubert.de

Malschule
                               Bea Garding Schubert

 

GAFA 2018: Regionalschau rückt näher

 

  "Man sieht sich!":
200 Autoaufkleber sind bereits im Umlauf,
weitere 200 werden zurzeit gedruckt und bei der Jahreshauptversammlung am 29.Januar an die
Mitglieder verteilt.

Hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren / Minister Althusmann hat schon zugesagt.
Von Edda Hagebölling
Heemsen. Es ist wieder GAFA. Vom 28. April bis 1. Mai findet im Gewerbegebiet Drakenburg die mittlerweile größte Gewerbeschau im Landkreis Nienburg statt. Der Gewerbeverein Heemsen geht davon aus, dass sich bis zum Stichtag 30. März über 100 Aussteller angemeldet haben. Sie bieten damit ein nahezu vollständiges Spiegelbild dessen, was Wirtschaft und Dienstleister aus der Region zu bieten haben. 

Ergänzt wird der informelle Teil auch dieses Mal durch ein unterhaltsames Rahmenprogramm. Hier setzen die Organisatoren erneut auf die Beteiligung von Akteuren aus der Samtgemeinde, den umliegenden Kommunen und gerne auch aus dem gesamten Landkreis. 

GAFA-Sonnabend
Eröffnet wird die GAFA 2018 am Sonnabend, dem 28. April, um 11 Uhr. Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann hat seine Teilnahme bereits zugesagt. Nachmittags schließt sich im Festzelt ein Bühnenprogramm mit lokalen Gruppen an. Abends folgt eine Oldie-Party. 

Den Ausstellern stehen an allen Tagen Gewerbezelte, die ehemaligen Melle-Hallen, das geräumige Freigelände und die Flächen der Firmen zur Verfügung, die sich im Gewerbegebiet angesiedelt haben.

GAFA-Sonntag
Der GAFA-Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst im Festzelt. Auch an diesem Nachmittag ist ein Bühnenprogramm mit lokalen Gruppen geplant, die Gewerbeschau ist bis 18 Uhr geöffnet.

GAFA-Montag
Am GAFA-Montag gibt es lediglich abends ab 20 Uhr im Festzelt einen Tanz in den Mai. Die Gewerbeschau ist aus Rücksicht auf die Aussteller nicht geöffnet.

GAFA-Dienstag
Anders dagegen am GAFA-Dienstag, dem 1. Mai. An diesem Tag kann die Gewerbeschau wie am Sonnabend und Sonntag ab 11 Uhr besucht werden. Ab 14 Uhr wird zudem zu einem gemütlichen Nachmittag mit dem Shantychor aus Brinkum eingeladen.

Aussteller, die sich noch für die GAFA anmelden möchten, können den entsprechenden Vordruck unter www.gafa2018.de herunterladen oder sich telefonisch bei Siegfried Heidorn unter 05024/98000 melden.

Gruppen und Vereine, die das Rahmenprogramm bereichern möchten, sind herzlich eingeladen, sich unter der E-Mail-Adresse info@gewerbeverein-heemsen.de bei Edda Hagebölling zu melden.
  

Anmerkung:
Unser Nachbar-Gewerbeverein Heemsen lädt recht herzlich ein –
zum einen die Kollegen des Gewerbevereins Marklohe als Aussteller und zum anderen die Bürger der Samtgemeinde als Besucher der Regionalschau.

Es wäre wünschenswert, wenn nicht nur auf den Gewerbeschauen die gegenseitigen Präsentationen und Angebote beachtet und angenommen werden könnten. Durch gemeindeübergreifendes Handeln möchten wir erreichen, dass die Umsätze in der Region bleiben, statt „World-Wide-Weg“! Gemeinsam sind wir stärker! bwk