Willkommen in Marklohe!

Entdecken Sie Service und Qualität vor Ort - statt World-Wide-Weg!
In Ihrer nächsten Nähe werden heimische Spitzenprodukte und Dienstleistungen angeboten, die jedem Wettbewerbsvergleich standhalten. 
Die Mitgliedsbetriebe des Gewerbevereins Marklohe geben Ihnen hier die Möglichkeit, sich über die Vielfalt und Angebote aus nahezu allen Bereichen - Technik, Handel, Handwerk, Dienstleistung - zu informieren. 
Auf den Visitenkarten der Mitgliedsfirmen können Sie über die E-Mail Kontaktformulare direkt Verbindung aufnehmen. Nutzen Sie das Angebot einer persönlichen, individuellen Beratung vor Ort. Wir freuen uns auf Sie.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen:

Herbstmarkt 2017

Tombola-Gewinner und Sponsoren

Auch der diesjährige Herbstmarkt in Marklohe war wieder ein voller Erfolg - trotz schlechter Wetterprognosen für den 4. und 5. November, Regen am Sonntagvormittag und zahlreichen Parallelveranstaltungen im Umkreis.

Vereine, Verbände, die KiTas luden in die herbstlich geschmückte Budenstadt ein und gestalteten ein interessantes Musik- und Rahmenprogramm. Dazu sorgten auch die Schausteller für Spaß und Unterhaltung. Samstagabend war die Markt-Disco wieder ein Magnet.

Zur offiziellen Eröffnung ging der Bürgermeister Günther Ballandat auch kurz auf die Historie des Loher Marktes ein, der zum ersten Mal 1691 erwähnt wurde. Im Laufe der Zeit habe es immer wieder ein „Gerangel“ mit den Nienburgern gegeben. „ Denn die Nienburger wollten keine Konkurrenz auf dem Lande“. Seit 1964 findet der Markt auf Wunsch der Schausteller immer am ersten Wochenende im November statt. „Die Tradition und das Feiern haben wir über all die Jahre erhalten“, ergänzte Ballandat. 

Der Gewerbeverein durfte dieses Mal nur zwei Hütten nutzen. Stark nachgefragt waren wieder die leckeren Knipp-Brote mit Gurke und die Lose für die große Tombola.
Diese Aktionen sind jedoch nur möglich, weil Ehrenamtliche bereit sind, sich zu engagieren.
Vom Gewerbeverein Marklohe waren Annette Könemann, Jessica Schröder, Ria Schindler, Brunhild und Friedel Kruse, Klaus Eckelmann, Elke Backhaus, Andreas Schröder, Michael Haller, Claudia und Philipp Süssenbach dazu bereit und haben Samstag und/oder Sonntag den Verkauf in den Hütten übernommen. Sie haben durch ihren Einsatz, mit ihrer guten Laune und Fröhlichkeit für eine tolle Stimmung gesorgt und so wieder zum Erfolg dieses Marktes beigetragen.

Nach der offiziellen Eröffnung spendierte der Gewerbeverein wieder ein kleines Knipp-Essen für die geladenen Gäste der Gemeinde (Veranstalter des Herbstmarktes).

Der letzte Höhepunkt nach der Plattdeutschen Versteigerung von „Bodenschätzen“ war am Sonntag die Verlosung der Tombola-Hauptpreise gegen 18 Uhr. Neun Gewinne warteten auf neue Besitzer:

♦ Holzgartenbank und Schlitten - von der Tischlerei Michael Haller
♦ Kaffeemaschine Dolce Gusto - von KFZ Ralf Frese
♦ Gutschein – von Reifenservice Iggesen
♦ Herbst- und Adventsgestecke – angefertigt von Blumen Schindler
♦ Tisch-Kicker und Feuerkorb.

Die Teilnehmer/-innen der finalen Verlosung:
Alle aus Marklohe: Hannes Grünhagen, Gunnar Scholing, Thorsten Sandmann, Heiner Dieckhoff, Helga Rosenwinkel, Ella Deicke, Karin Behn. Sebastian Laufer, der den Tisch-Kicker gewonnen hat, fehlt leider auf dem Foto.

Tom Rettig freut sich über den 1. Hauptpreis - die Gartenbank von der Tischlerei Michael Haller

Unser besonderer Dank gilt den Sponsoren, die großzügig Gewinne für die Tombola zur Verfügung gestellt und somit zum Erfolg beigetragen haben.

Sponsorenliste Tombola - Herbstmarkt 2017 in alphabetischer Reihenfolge
- AED AKTUELL, Marklohe
- Allianz Beratungs-Vertriebs AG, André Michael Peno
- AOK – Die Gesundheitskasse
- Autohaus Ferdinand Nobbe GmbH, Nienburg
- Bäcker Deicke GmbH, Marklohe
- Bäcker Pomplun, Liebenau
- Blickpunkt, Nienburg
- Blumen Schindler, Marklohe
- Böse GmbH, Wietzen
- Bowléro Bowlingcenter, Drakenburg
- Brendel Landfleischerei u. Partyservice OHG, Nienburg
- Brümmer Raumgestaltung, Siedenburg
- Carla´s Pizzastube, Nienburg
- Citipost Hannover
- Expert Handels GmbH, Nienburg
- Flotte Weser GmbH, Nienburg
- Früchtehof Schindler, Warpe
- F-S-K Fahrräder & Service, Peter Karger, Balge
- Gemeinde Marklohe
- Glißmann Metallbau GmbH, Lemke
- Gross-Planen Markisen Zelte GmbH, Nienburg
- Jugendwerkstatt Nienburg, Marklohe
- Kälte Schrader Klima GmbH, Marklohe
- KFZ Ralf Frese, Binnen
- KIT Kultur und Ideen Treff, Marklohe
- Klußmeyer`s Esso Tankshop GmbH, Lemke
- Körner, Niko - Wüstenrot Bausparkassenberater, Balge 
- Kosmetik Atelier Liebenau
- Kosmetik & Wellness Elvira Flaig, Nienburg
- Magro/ M-Line, Marklohe
- Milchhof Grimmelmann, Wietzen
- My Passion Birgit Zabel, Marklohe
- My Physio, Kerstin Rengstorf-Dreyer, Marklohe
- Reifen Service Iggesen, Lemke
- Restaurant Athen, Lemke
- Restaurant Vier Jahreszeiten, Marklohe
- Restaurant & Hotel Weserschlößchen, Nienburg
- Süssenbach-Heizungsbau, Lemke
- Tischlerei Michael Haller, Nienburg
- Uhlen-Apotheke, A. Kantner, Marklohe
- Verlag Land und Leute, Marklohe
- Vier Jahreszeiten Restaurant, Marklohe
- Wagner, Fahr- und Reitsport, Marklohe
- Weser-Druckerei, Stolzenau
- Wiesenhof, Wietzen
- Zimmerei und Holzbau Becherer GbR, Marklohe
- Zimmerei Hadeler GmbH

Foto und Text von bwk

Bilder im "Slider"- In Marklohe

Rechter Slider:
Mitgliedsunternehmen AWO Seniorenzentrum Am Goldberg, AWO Foyer, Gemeindehaus, Schützenverein, St. Clemens-Romanus-Kirche, Straße der Lieder Station 1, Feuerwehr,
Auswahl von Erntefestwagen 2017: „Wenn es gibt Kälte & Frost im Mai, ist die Ernte schnell vorbei“ und „Wer Wind sät, wird Sturm ernten“.

Linker Slider:
KiTa Clemensspatzen, Kita Rappelkiste, Grundschule, Oberschule, neue Mensa der OBS, JAM-Jugendarbeit Marklohe, Verkaufshütten des Gewerbevereins auf dem Herbstmarkt 2016. Fotos bwk

Bisherige Veröffentlichungen im „Slider“ jetzt in der Bildergalerie:
Mitgliedsbetriebe am „Gewerbering“, an der „Hoyaer Straße“, „Oyler Straße“, „Nienburger-, Sulinger- u. Rathausstraße“, Marklohe u. Balge",  „Nienburg Stadt“ und „Nienburg Nord“.
Fotos bwk

Einladung zum Markloher Herbstmarkt

Kommen Sie mit Ihrer ganzen Familie am 4. und 5. November in die Schulstraße und freuen Sie sich auf ein paar entspannte Stunden! Es lohnt sich, dabei zu sein, um viele nette Markloher zu treffen und einfach Spaß zu haben.

Die Gemeinde Marklohe, Vereine, Verbände, KiTas, Hobbykünstler, Schausteller freuen sich auf Ihren Besuch und wünschen allen ein vergnügliches Herbstmarkt-Wochenende.
Auch der Gewerbeverein Marklohe wird mit zwei Ständen vertreten sein. Es wird wieder Knipp gebraten und Lose für die große Tombola können erworben werden. 

Der „Loher“ – Herbstmarkt wurde bereits im 17. Jahrhundert erstmals erwähnt.
Seit vielen Generationen wird diese Tradition gepflegt und aufrechterhalten.
So auch in 2017!

   

Musikalischer Herbstmarkt in Marklohe                
Sonntag Frühschoppen mit Blaskapelle      Pressemitteilung der Gemeinde Marklohe vom 05.10.2017

Der diesjährige Markloher Herbstmarkt wird musikalisch stimmungsvoll. Bürgermeister Günther Ballandat wird den Markt am Samstag, dem 4. November 2017 um 15 Uhr, eröffnen. Den ersten musikalischen Beitrag wird dann der Spielmannszug Marklohe mit seinem Auftritt auf dem Festzelt um 17 Uhr leisten. Gleichzeitig gibt „der Bürgermeister einen aus“. Weiter geht es dann am Abend mit der „Marktdisco“ des SC Marklohe.

Am Sonntag, dem 5. November geht es dann weiter mit einem musikalischen Frühschoppen. Nach längerer Pause wurde in diesem Jahr mal wieder eine Blaskapelle engagiert. Die 12-köpfige Blaskapelle „Andy’s Dorfmusik“ aus Borstel wird ab 11 Uhr für einige Stunden für schwungvolle Musik sorgen. Passend dazu wird die Feuerwehr Marklohe ab 12 Uhr Erbseneintopf verkaufen.

Um 14 Uhr öffnen dann auch wieder die Buden und Verkaufsstände. Ab ca. 15.30 Uhr heißt es dann „Lüd un Grod in Loh“, damit ist der musikalische Auftritt auf Hoch- und Plattdeutsch von Kindergarten- und Grundschulkindern gemeint, der sicherlich auch für viel Publikum sorgen wird.

An beiden Tagen gibt es ein leckeres Tortenbüfett, angeboten von den Kindergärten „Clemensspatzen“ am Samstag und „Rappelkiste“ am Sonntag.

Auch die von Heiner Dieckhoff immer originell zum Besten gegebenen plattdeutschen Versteigerungen von „Bodenschätzen“ wird es an beiden Tagen am späten Nachmittag geben. Der Erlös geht in diesem Jahr an KIT (Kultur- und Ideentreff Marklohe).

Den Abschluss bildet wiederum die Ausgabe der Tombola-Gewinne durch den Gewerbeverein.