Willkommen in Marklohe!

Die Gewerbetreibenden und Diestleistungsunternehmen aus der Gemeinde Marklohe und Region, möchten Ihnen hier auf diesen Seiten die Möglichkeit geben, sich über die Vielfalt und die Angebote zu informieren. In Ihrer nächsten Nähe werden heimische Spitzenprodukte und Dienstleistungen angeboten, die jedem Wettbewerbsvergleich standhalten. 

Zu den Mitgliedsfirmen können Sie über die E-Mail-Kontaktformulare direkt in Verbindung treten.
Nutzen Sie die Möglichkeit für ein ganz persönliches Gespräch vor Ort. Wir beraten Sie individuell.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

          WiM 2017: Erlebnis- und Infomesse – für Familie, Freizeit, Gesundheit, Tourismus, Technik und mehr



                       WiM 2017: wieder ein attraktiver Treffpunkt für aktive und innovative Unternehmer der Region!
    Präsentieren auch Sie Ihr Unternehmen. 
         Anmelde-/Bewerbungsformulare mit AGBs unter Downloads. 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier finden Sie die aktuellsten Veröffentlichungen:

Neuer Kamerad der FFW Oyle heißt „Defi“

Der Gewerbeverein Marklohe übergibt Defibrillator
Die Stützpunkt Feuerwehr Oyle erhält vom Gewerbeverein Marklohe einen vollautomatisierten Defibrillator mit Einsatztragetasche und Notfallrucksack inkl. Füllung.

Initiator war Andreas Schröder, Inhaber der Firma „Kälte Schrader – Klima GmbH“.
Seine Mitarbeiter verzichteten auf ihre Weihnachtsgeschenke und wollten diesen Betrag sinnvoll verwendet wissen. Schnell stand fest, dass diese Summe für die Anschaffung eines AEDs verwendet werden sollte.

Die Wahl fiel auf die Stützpunkt-Feuerwehr in Oyle, denn sie fährt die meisten Hilfeleistungs-Einsätze in der Gemeinde.

Zusammen mit dem Gewerbeverein Marklohe, der Bollmanns Stiftung und weiteren Spenden von Vorstandsmitgliedern konnte der Defibrillator mit Notfall-Equipment finanziert werden.

Mit dieser überlebenswichtigen Ausstattung wird der Eigenschutz der Feuerwehrkameraden optimiert (vor allem der der Atemschutzgeräteträger). Gleichzeitig kann die Oyler Feuerwehr nunmehr bei Hilfeleistungs-Einsätzen betroffenen Bürgern noch wirksamer Erste Hilfe leisten und so die wichtigen lebensrettenden Sofortmaßnahmen einleiten, bis NA/RTW vor Ort sein können.

In einem Herznotfall/Kreislaufversagen mit Kammerflimmern kommt es auf jede Minute an. Ohne Hilfe sinkt die Überlebenschance pro Minute um ca. 10 %. Nach spätestens 3-5 Minuten treten die ersten irreparablen Hirnschäden auf. Es nicht möglich, den normalen Herzrhythmus allein durch eine HLW (Herz-Lungen-Wiederbelebung) wieder in Gang zu bringen.

Nur ein Elektroschock durch einen Defibrillator hilft dem Herzen, seinen gewohnten Rhythmus wieder aufzunehmen.
Je früher die Defibrillation erfolgt, desto größer ist die Chance des Überlebens ohne bleibende Schäden.

Bei dem innovativen Metrax-Defibrillationsimpuls CCD made in germany muss keine Energiestufe mehr eingestellt werden. Die abzugebende Energie wird stufenlos an den Patienten automatisch angepasst. Mittels akustischen und optischen Anweisungen leitet der PRIMEDICTM HeartSave AS den Anwender auch zu anderen Maßnahmen z.B. der Basisreanimation an. 

Offizielle Geräteübergabe am Samstag, 17.06.2017 um 16 Uhr, Feuerwehrgerätehaus in Oyle.

   

Von links: Ortsbandmeister Cord Straßburg, Friedrich Kruse Gewerbeverein Marklohe,
Samtgemeindebürgermeisterin Dr. Inge Bast-Kemmerer, Gemeindebrandmeister Jörg Kleine,
Heinz-Dieter Schröder Kälte Schrader – Klima GmbH (Andreas Schröder war leider verhindert.)
Bericht und Foto: bwk

fan-manufaktur eröffnet weiteres Büro in Drakenburg

Eine innovative Kooperation mit der Steuerkanzlei Daniela Oldenburg.

Die hochwertige Dienstleistung in Steuerangelegenheiten für Firmen und Privatpersonen wird durch das Angebot Wirtschafts-Mediation und das Business-Coaching verlängert. 

Neben diesem bereits gelebten Angebot bringt die bundes- und europaweit erfolgreiche fan-manufaktur noch die Kernkompetenz des professionellen Marketings aus der Zentrale in Marklohe mit ein. 

           

Marketing lässt sich nicht ausschließlich auf Werbung beschränken. Im Zeitalter der Digitalisierung ist die professionelle Präsenz eines Unternehmens für die Zukunftsfähigkeit entscheidend. Neben einer modern Homepage und hochwertigen Printmedien liegt der Schwerpunkt auch im Bereich des Messe-Marketings:
Erfolgreiche Unternehmenspräsentation mit dem Ziel, Bestandskunden als Fans zu halten und Neukunden zu werben.

Gerade bei einer Messe oder Gewerbeschau sollte jede Chance genutzt werden, den Wunsch- und Zielkunden in kürzester Zeit von der eigenen Leistung und den Produkten zu überzeugen.

Jessica und Stefan Schröder, Inhaber der fan-manufaktur, hoffen mit ihren Angeboten den Firmen auf ihren Erfolgswegen ein fairer, kompetenter, professioneller und persönlicher Partner zu sein.

Wer Interesse an einer Unterstützung im Bereich Messestand
für die anstehende
WiM 2017 in Marklohe oder der GAFA 2018 in Heemsen hat,
kann über messe@fan-manufaktur.de oder Tel. 05024-7999 300 Kontakt aufnehmen.

Zur Neueröffnung in 31623 Drakenburg, Verdener Landstraße 4, warten lukrative Angebote auf ihre Abnehmer.
Quelle: Auszüge Bericht Blickpunkt 07.06.2017 

 

Schützenfest Marklohe 2017

   Fotos bwk

   Die Majestäten 2017: 
   Schützenkönig Stefan Borcherding, Jugendkönigin Elisa Meyer
   Kinderkönig Lennart Wehrmann, Alterskönig Paul Nolte